Moosaikreich Kempter Wald

Vom Moorbahnhof Bodelsberg geht es nach Norden ein Stück entlang der Straße bis zur Abzweigung links in den Kempter Wald. Auf Forstwegen kommt der Wanderer bald am Durach-Ursprung vorbei, wo er etwas über die Speicherkapazitäten des Moorbodens erfahren kann. Danach geht es links über ein kleines Brücklein auf holprigen Pfaden entlang einer Geländekante – Vorsicht – hier trifft man leicht auf die so genannte Allgäuer Höllenotter. Der Weg führt
von hier entweder weiter Richtung Ausgangspunkt oder zurück auf den Forstweg tiefer in den Wald, wo der Schwarzstorch sein Reich hat.
Unterschiedliche Pfade führen nach Bodelsberg zurück. 

Wegcharakter: Wirtschaftswege, Kieswege und Pfade
Welänge: je nach Variante 5-7 km
Einkehrmöglichkeiten: Gaststätte in Bodelsberg

Tipp des Monats