Moorwelten Allgäu

Dort, wo die Ruhe der Natur die eigene Seele berührt, ist Entspannung vorprogrammiert. Die schönen und geheimnisvollen Allgäuer Moore verführen die Besucher immer wieder zum Staunen. Lassen Sie sich ein auf ein Erlebnis der anderen Art.

Im Tuffenmoos in Missen-Wilhams macht der Hochmoor-Gelbling den aufmerksamen Beobachter mit seinen Freunden bekannt. Auf gelben Flügeln sind hier kleine Wunder zu entdecken. Im „Moosaikreich“ in Oy-Mittelberg und Durach erzählt die Natur Geschichten. Am Moorpfad Pfronten trifft der Wanderer auf Verwandlungskünstler und Farbenspiele. Vom Moorbahnhof Seeg geht es auf in die Welt des „Moorigami“ – Naturvielfalt in Seeg. Und am Elbsee warten Biber, Rohrammer und Sibirische Schwertlilie auf Freunde des Moors.

Von den Moor-Orten und den Moorbahnhöfen in den herrlichen Allgäuer Moorlandschaften wandern und radfahren ist ein Genuss für die Sinne. Machen Sie sich auf den Weg in die Moorwelten Allgäu.

Tipp des Monats